Hypno-Chirurgie  / suggestive Operationen

 

 

Suggestive (hypnotische) Operationen sind natürlich keine realen Operationen, also keine Angst hierbei wird niemand tatsächlich aufgeschnitten.

 

Eine solche Op kann jedoch zur Behandlung von Schmerzen, starkem Übergewicht, psychosomatischen Beschwerden oder nach realen Op´s ohne ausreichende Besserung sowie bei Personen für die das Risiko einer realen OP zu hoch ist, uvm. eingesetzt werden.

 

Zum Beispiel: Wirbelsäule, Schultern, Meniskus, Magenband, Stimmbänder, Karpaltunnel uvm.

(Im Prinzip kann jede erdenkliche Operationen hypnotisch durchgeführt werden).

 

Ziel hierbei ist es, dem Unterbewusstsein möglichst real eine solche Operation vorzutäuschen, so als ob diese tatsächlich grade stattfindet. Hierbei werden alle Sinneswahrnehmungen aktiviert und eingebunden.

 

Da das Unterbewusstsein nicht erkennen kann das die suggerierte Op nicht real war wird es entsprechend reagieren und alles so umsetzen als ob eine echte Operationen stattgefunden hat, nur völlig ohne Risiken Schmerzen und negative Begleiterscheinungen die eine reale Operationen mit sich bringen würde.

 

 

Diese Art der Therapie ersetzt nicht eine ärztlich angeratene oder verordnete reale Operation!!!

 

zurück zur Hauptseite

Dein Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Praxis Hypnomed